2 mason jars one with pickled red beets, one with pickled pumpkin

Gemüse fermentieren

Follow Us on Social Media:

Text

Neben Rezepten habe ich auch vor einfach ein paar Artikel zu schreiben in denen ich euch Zutaten, Kochmethoden, regionale kulinarische Eigenheiten vorstelle und Sprache rund ums Essen erkläre. Als erstes ein kurzer Artikel zum Konservieren. In den letzen Jahren ist das Fermentieren, Einlegen und Einmachen von Obst und Gemüse wieder hip geworden. Diese traditionellen Methoden eignen sich ganz hervorragend um Gemüse haltbar zu machen und es schmeckt auch noch großartig. Hier ein paar Artikel, die die Prozedur und nette Rezepte beschreiben:

Advertisements

Wichtige Vokabeln um die Artikel auf Deutsch zu verstehen:

Die Fermentierung/Fermentation – Ganz allgemein ein Prozess bei dem durch die Hilfe von Mikroorganismen eine wünschenswerte Veränderung in einem Lebensmittel hervorgerufen wird.

Das Einlegen – Das Konservieren von Lebensmitteln in Essigsud oder Salzwasser. 

Das Einmachglas, Einweckglas – Glas mit Deckel zum sterilisierten Aufbewahren von Lebensmitteln

Die Milchsäure – Entsteht bei der Fermentation von Kohlenhydraten

Die Salzlake – Salzwasser, Sole

Der Essigsud – Flüssigkeit aus Wasser und Essig zum Fermentieren

Der Hefepilz – einzelliger, mikroskopisch kleiner Pilz, der die Gärung bewirkt

Der Schimmelpilz – auf feuchten oder faulenden organischen Stoffen wachsender Pilz

Habe ich irgendein Wort vergessen, das wichtig ist, um übers Fermentieren zu reden? Lass es mich in den Kommentaren (siehe unten) wissen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s