rhubarb cake with meringue

Rhabarber-Baiser-Kuchen


Vokabeln – Definition

  • Baiser, das – Schaumgebäck aus Eischnee und (Puder)zucker
  • wöchentlich (adj.) – jede Woche geschehend
  • allerhand (adj./num.) – ziemlich viel, einiges

Text

Hatte ich schon erwähnt, dass ich Rhabarber liebe? Vermutlich, denn im Frühsommer koche ich liebend gerne Erdbeer-Rhabarber-Grütze, backe allerhand Kuchen oder dippe einfach eine Stange Rhabarber in Zucker. Rhabarber ist für mich ein Zeichen, dass der Sommer vor der Tür steht und es bald einen Reichtum an Obst und Gemüse aus dem Garten gibt. Das Gemüsepaket, das ich wöchentlich bekomme, bringt mir zur Zeit jede Woche Rhabarber direkt vor die Haustür und so werde ich euch ein paar weitere schöne Rezepte vorstellen. Und ich fange an mit einem Traumkuchen, der einen durch die Schichten von krümeligem Boden, Frucht und Baiser eigentlich an eine Torte erinnert, aber als Ganzes gebacken wird.

Rezept

Zutaten – Teig

butter with a knife sticking in it 100 ml Butter
cubes of sugar 100 ml Zucker
broken egg 3 Eigelb
bag of flour 250 ml Mehl
spoon 1 1/2 TL Backpulver

Zutaten – Füllung

6-7 Stangen Rhabarber
4 oats 50 ml Haferflocken
coconut 50 ml Kokosflocken

Zutaten – Baiser

broken egg 3 Eiweiß
spoon of icing sugar 90 ml Puderzucker

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 190 Grad Celsius (380 Fahrenheit) vorheizen.
  2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker und Eigelb hinzugeben. Butter in kleine Stücke schneiden und das Ganze kurz zu einem Teig verkneten. Den Teig in eine runde Kuchenform drücken und einen kleinen Rand formen.
  3. Haferflocken und Kokosmehl miteinander vermischen und über dem Teigboden verteilen.
  4. Den Rhabarber putzen und die Blätter entfernen (die sind giftig). Die Stangen in kleine (1 cm) Stücke schneiden. Den Rhabarber gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
  5. Eiweiß zu einem festen Eischnee schlagen (Eiweiß dazu am besten vorher kaltstellen). Den Puderzucker nach und nach unterschlagen.
  6. Die Masse über den Rhabarber streichen oder mit einem Beutel spritzen.
  7. Den Kuchen auf der untersten Schiene ca. 50 Minuten backen. Nach ein paar Minuten, sobald die Baisermasse nicht mehr ganz weich ist, mit Pergamentpapier abdecken.

Icons made by Freepik from www.flaticon.com

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s