German potato pancakes (Kartoffelpuffer) in a pan

Kartoffelpuffer – German potato pancakes


Vokabeln – vocabulary

  • überschüssig (adj) – excess, surplus, spare
  • Gericht, das – dish
  • Prise, die – pinch, dash


Deutscher Text

Jump directly to the English text

Vor einer Weile habe ich euch ja schon das Rezept für Apfelkompott vorgestellt und der wird zu so einigen Hauptgerichten serviert, zum Beispiel zu Pfannkuchen, Kartoffelklößen oder auch Kartoffelpuffern, die ich euch hier vorstelle. Kartoffelpuffer sind kleine Fladen aus geriebenen Kartoffeln und kommen auch in vielen anderen Küchen vor. Latkes, Rösti, hash browns etc. sind alle vom Konzept her sehr ähnlich. Und in der deutschen Küche werden sie oft mit Apfelmus oder Apfelkompott serviert. Süß und salzig sind halt eine gute Kombination. 

Und wie ihr schon bei anderen Gerichten festgestellt habt,  hat auch der Kartoffelpuffer regional oft andere Namen, z.B. Reibekuchen,, Reiberdatschi, Erdäpfelpuffer, Kartoffelpfannkuchen oder Grumberschnietscher. Auf Wikipedia findet ihr eine ganze Liste von Bezeichnungen mit der zugehörigen Region.

English text

A little while ago I showed you the recipe for apple compote (or puree) which is served with a variety of main dishes, for example pancakes, potato dumplings or potato pancakes, which I’ll show you here. Potato pancakes are small flat cakes from grated potatoes and are found in many cuisines. Latkes, rösti, hash browns etc. are all very similar in concept. And in the german culinary tradition they are served with apple puree or compote. Sweet and salty are simply a good combination.

And as you’ve discovered for other dishes before, also potato pancakes have a variety of regionally specific names, such as “Reibekuchen”, “Reiberdatschi”, “Erdäpfelpuffer”, “Kartoffelpfannkuchen” oder “Grumberschnietscher”. You can find a whole list of terms and their respective regions on wikipedia.

Advertisements

Rezept

Jump directly to the English recipe

Zutaten

1kg Kartoffeln (mehlig-festkochend)
3 Eier
2-3 EL Mehl oder Kartoffelstärke
Salz
Butter oder Öl

Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen und mit einer Kartoffelreibe fein reiben.

2. Für ein paar Minuten in ein feinmaschiges Sieb geben, so dass die überschüssige Flüssigkeit ablaufen kann. 

3. Die Kartoffeln mit den Eiern, dem Mehl und einer Prise Salz verrühren.

4. Die Butter oder das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Kartoffelmasse löffelweise hineingeben und runde Fladen formen. 

5. Die Temperatur heruntersetzen und die Kartoffelpuffer von beiden Seiten knusprig anbraten bis sie goldbraun sind. 

6. Direkt mit Apfelkompott oder -mus servieren.

Recipe

Ingredients

1kg potatoes (between floury and waxy)
3 eggs
2-3 tbsp flour or potato starch
salt
Butter or oil

Instructions

1. Peel the potatoes and grate on a fine potato grater.

2. Put the potatoes into a fine sieve so that the surplus of liquids can drain.

3. Mix the potatoes with the eggs, flour and a pinch of salt.

4. Heat the butter or oil and add a couple of spoons of the potato mix to make round, flat cakes.

5. Lower the heat and fry the potato pancakes from both sides until they are crispy and golden brown. 

6. Serve directly with apple compote or sauce.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s